Home

1./2. November 2019

10. New Comer Cup 2019 - Gesamtrangliste
Gesamtrangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.2 KB

Impressionen New Comer Cup 2019

27. Oktober 2019

Glarus Open Air gewinnt auch die 31. Ausgabe der TISSOT Touring Trophy

Das in Biel immer wieder erfolgreiche Team Glarus Open Air mit Skip Christof Schwaller, Jenny Perret, Kevin Spychiger und Heinrich Hügli gewinnt in einem spannenden Finale die 31. TISSOT Touring Trophy vor dem einheimischen Team von Skip Mike Reid, Aline Fellmann, Matts Perret, Kevin Wunderlin und Marc Pfister. In dem mit Uhrenpreisen und Reisegutscheinen im Wert von Fr. 30'000 hoch dotierten Turnier zeigten die Teams hervorragenden Curlingsport. Die aussergewöhnliche Eisqualität und viel gelobte Organisation wurde mit der Aussage "Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!" verdankt.

31. TISSOT Touring Trophy - Gesamtrangliste
Gesamtrangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.3 KB

3. Oktober 2019

10. New Comer Cup vom 1./2. November 2019

Das Einsteigerturnier schlechthin. Zwei Curler und mindestens zwei nicht Lizenzierte bilden ein Team. In den vergangenen Jahren an die Grenze von 30 teilnehmenden Teams gestossen, garantiert der New Comer Cup eine Super-Stimmung auf und neben dem Eis. Mitmachen kommt vor dem Gewinnen! Das Turnier beginnt mit einem Einführungskurs für alle Anfänger. Nach den ersten theoretischen Instruktionen und praktischen Eiskontakten geht es anschliessend gleich zur Sache. Das Tagesturnier ermöglicht einen umfassenden Einblick in unseren tollen Sport und garantiert viel Spass!
Für alle diejenigen, die sich vom Curling faszinieren lassen, steht der anschliessend beginnende Anfängerkurs (fünf Kursabende jeweils am Mittwochabend) offen.

10. New Comer Cup - Programm
Newcomer Programmheft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB

1. September 2019

31. TISSOT Touring Trophy - Anmeldung bis am 10. Oktober 2019

Die diesjährige Ausgabe der TISSOT Touring Trophy findet vom 25.-27. Oktober statt und ist wieder für 24 Teams ausgeschrieben. Mehr als die Hälfte der Plätze sind bereits vergeben.

Das Preisgeld beträgt nahezu CHF 30'000. Die ersten 8 Teams erhalten alle sportliche Uhren von TISSOT. Jedes teilnehmende Team erhält einen Preis.

Der Spielmodus sieht eine Gruppenphase vor, danach Viertelfinalspiele und Looser-Cup.

Hervorragendes Eis, eine der modernsten Hallen weltweit und viele kulinarische Lecker-bissen laden zum Anmelden ein.

Anmeldeschluss ist der 10. Oktober 2019

Einladung zur 31. TISSOT Touring Trophy
Einladung - Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

30. Juli 2019

Generationenwechsel im Vorstand

Nach 13 Jahren als Verantwortlicher Finanzen tritt Hebu Bühlmann aus dem Vorstand zurück. Seine Amtszeit war von durchwegs erfreulichen Jahresergebnissen geprägt. Nebst einer laufenden substanziellen Verbesserung der Bilanz hatten stets auch grosszügige Beiträge an die Junioren und die Eliteteams unseres Clubs einen regelmässigen Platz. Hebu's Nachfolger wird Youngster Jannis Jeremias, der dank seiner Banktätigkeit in der wirtschaftlich wichtigen Vernetzung seinem Vorgänger schon bald in nichts nachstehen wird. Der CC Touring dankt Hebu für seinen langjährigen erfolgreichen Einsatz und wünscht Jannis viel Spass und Erfolg in seiner neuen Herausforderung.

Auch auf der Präsidialstufe kommt es zu einer Rochade. Mändu Vögtli, seit 1995 im Vorstand, seit 2000 Präsident, überlässt die Führung des Clubs der Jugend, verbleibt aber noch im Vorstand und übernimmt die verwaiste Administration. Unter seinem Regime wurde die Curlinghallen AG Biel 1999 erfolgreich saniert, erfolgte die Planung und der Bau der Curlinghalle in der TISSOT-Arena sowie der spätere Umzug 2015 in eine der modernsten Curlinghallen der Welt. Die GV würdigt seine Arbeit mit der Wahl zum erst zweiten Ehrenpräsidenten des Clubs. An die Spitze des Clubs wird neu Matthias Perret gewählt, der nach vielen erfolgreichen Jahren im Spitzencurling auf die kommende Saison erstmals etwas kürzer treten wird. Der CC Touring wünscht Matthias ebenfalls viel Freude und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Roland Tock, ebenfalls langjähriges Vorstandsmitglied, wird für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt und komplettiert das verjüngte Vorstandsteam.

Monat November

vertreten durch:
Marcel Bolliger

REINIGEN VON ROHREN UND KANÄLEN UND AUF-BEREITEN VON STRASSEN-SCHACHTSCHLAMM 

Erste Recyclinganlage zum Aufbereiten von Strassen-schachtschlamm im Kanton Bern.
Am 1. Mai 2010 wurde die neue Anlage in Aarberg in Betrieb genommen. 

Wir haben seit vier Jahr-zehnten Einfluss auf den Abfluss.

Bolliger & Co. AG 

Niklaus Wengistrasse 107
2540 Grenchen

Tel.  +41(0)32 644 30 70

 

www.bolliger-co.ch